Es war einmal ein Mädchen

deren Lieblingsmärchen war das Aschenputtel und ihre liebste Biografie die von der Chinamissionarin Gladys Aylward. Wie sehr diese Geschichten mit meinem Leben und meiner Berufung zu tun haben, erzähle ich Dir gerne persönlich.

Die wichtigsten Stationen

Geboren 1973 als Älteste von drei Geschwistern. Mit neun eine übernatürliche Begegnung mit Jesus Christus erlebt. Diese Beziehung prägt mein ganzes Leben. Mit sechzehn geträumt, einen Pastor zu heiraten und in einem grossen Haus zu leben, wo Menschen ein- und ausgehen und ihre Bestimmung finden. KV in der Reisebranche. 1998 Heirat mit einem Theologiestudenten und gedacht, dass nun alle Träume wahr werden. Kurz nach der Heirat kam der Zusammenbruch. Diagnose Erschöpfungsdepression und eine Angsterkrankung, ausserdem viele körperliche Leiden. Es folgte eine jahrelange Aufarbeitung meiner Vergangenheit und der Lügen, denen ich geglaubt habe. Später sieben Jahre Pflegedienst in Alters- und Pflegeheim, sieben Jahre Sekretariatsarbeit im Bestattungsamt Zürich, Mitleiterin einer freikirchlichen Jugendarbeit, unzählige Ehevorbereitungskurse und ehrenamtliche Seelsorge. 2011 Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin an der Akademie für Individualpsychologie*. Weiterbildung in Traumabegleitung am ICL, Kreativförderung bei meiner Supervisorin, Dr. med. Doris Schneider-Bühler, und Künstlerin Regula Stucki. Seit 2015 in unserem Traumhaus, einem grossen ehemaligen Bauernhaus mit viel Umschwung. Vierjährige Wohngemeinschaft mit jungen Leuten, Organisatorin von unzähligen Events wie Taufen, Jugendanlässen und Frauenveranstaltungen.

Ich bin

inspirierend, ermutigend & kreativ

Heute

lebendig, gesund, kreativ, visionär, umsetzungsstark, mit allen Sinnen wahrnehmend, fasziniert und nimmersatt von Schönem, Farben, Blumen, Vögel, dem lebendigen Wort Gottes und Sisterhood.